Kintsugi Coaching Online 1

KINTSUGI Coaching

Was bedeutet Kintsugi?

Kintsugi. Das Wort Kintsugi (auf Japanisch: 金継ぎ) besteht auskin” = Gold und “tsugi” = Verbindung und heißt somit Goldverbindung. Dieses Wort hat in Japan eine besondere Bedeutung, denn es handelt sich hierbei nicht nur um eine Kunst, sondern um eine japanische Lebensphilosophie. In dieser geht es darum, das Einfache, Kaputte und Unperfekte wertschätzend hervorzuheben und das Einzigartige zur Geltung kommen zu lassen.

In einfachen Worten:

Das Ziel ist die Schönheit und Einzigartikeit im Unperfekten zu finden und es zu betonen.

Die Entstehung des Kintsugi

Die Geschichte des Kintsugi geht auf das 15. Jahrhundert zurück, und zwar zu Zeiten des Shōguns Ashikaga Yoshimasa. Eines Tages zebrach eine seiner chinesischen Lieblingsschalen. Da sie für ihn eine besonderen emotionalen Wert hatte, hat er sie zur Reparatur nach China geschickt. Das Ergebnis war jedoch so enttäuschend, dass er den japanischen Kunsthandwerkern den Auftrag gab, eine neue Methode zu entwickeln, mit der das Endergebnis einen noch höheren Wert erhalten konnte. Das war der Beginn der Kintsugi – Methode.

Kintsugi als wertschätzende Kunst

In der heutigen Zeit geht es eher um Neu, Schön und Perfekt. Wenn ein Gegenstand (zB. eine Vase) in Einzelteile zerbricht, entstehen viele Scherben, die wir schnell in den Müll werfen wollen. Niemand möchte etwas Altes, Kaputtes und Unperfektes bewundern, geschweige, es noch auf einen besonderen Platz im Wohnzimmer stellen.

Kintsugi ist anders. Es ist eine besonders wertschätzende Kunst. Bei Kintsugi geht es nämlich um die Reparatur einer zerbrochenen Keramik oder eines Porzellans. Eine Reparatur, auf einer ganz besonderen Art. Die Makel werden nicht versteckt und die Scherben werden nicht weggeschmissen. Sie werden wieder zusammengesetzt, vergoldet und in den Vordergrund gestellt. Diese Technik wird auch oft Kintsukuroi (金繕い) bzw. Goldreparatur genannt. Auf dieser Art und Weise entsteht etwas Neues und Einzigartiges. Ein Unikat.

Was macht die Kintsugi – Methode so besonders?

Hinter dieser Methode steckt eine tiefe Lebensphilosophie namens Wabi Sabi. Sie verbindet die Schönheit mit dem Vergänglichen und Einfachen. In Japan findet selbst das Unperfekte und Unvollkommende einen tieferen Sinn.

Dieser philosophischen Ansatz hebt nämlich die schlichte Schönheit im Alten und Unperfekten hervor. Das bedeutet, dass ein Bruch nicht gleicht das Ende bedeuten muss, sondern als Einzigartig gilt und einen Neuanfang darstellt.

KINTSUGI Coaching

Was hat diese Technik mit Coaching zutun?

In der heutigen modernen Gesellschaft steht Innovation auf dem Programm. In solch einer schnell wandelnden Welt sind Entwicklungsbereitschaft, Leistungsstreben und Perfektionismus, sowie eine ständige Anpassung sehr gefragt.

  • Doch was ist, wenn man älter wird?
  • Was ist, wenn man nicht mehr so funktioniert, wie vorher?
  • Was ist, wenn man mit den anderen nicht mithalten kann?
  • Was ist, wenn das Perfekte nicht perfekt genug ist?
  • Und was ist, wenn man einfach “kaputt” geht?

Heutzutage geht man mit Menschen, wie mit alten und kaputten Gegenständen um. Alles und jeder ist ersetztbar. So fühlt sich das jedenfalls an. Doch das muss nicht so sein.

 

Die Denkweise des Kintsugi lässt sich auch auf das menschliche Leben übertragen.

Die Brüche sind unsere Makel  und Fehler. Sie stehen für unsere Trennungen, Verluste, Misserfolge und Enttäuschungen im bisherigen Leben.

Wenn etwas im Leben zerbricht, kann etwas Schönes daraus entstehen, wenn wir unsere Sichtweise ändern.

 

Im Coaching lernst du Folgendes:

Lerne eine neue Sichtweise kennen. Lerne mit dir und mit deiner Umwelt positiver umzugehen. Erfahre, wie du auch über deine negativen Lebenserfahrungen und Misserfolge denken kannst.  Erfahre, wie es ist, besonders und einzigartig auf dieser Welt zu sein. Kriierte, aus dem, was da ist, etwas Schönes.

Wenn etwas Altes zu Ende geht, kann etwas Neues beginnen.

Was kannst du durch das Kintsugi – Coaching erreichen?

    • Achtsamkeit im Alltag
    • Wahrnehmung für Positives
    • Schönheit des Einfachen und Alltäglichen
    • Besonderheit des Einzigartigen und Seltenen
    • Verständnis für negative Erlebnisse und Misserfolge
    • Positive Denkweise
    • Dich als ein Ganzes kennenlernen
    • Stärken und Schwächen im Einklang
    • Positives Selbstbild
    • Selbstakzeptanz & Wertschätzung

Für wen ist KINTSUGI Coaching besonders gut geeignet?

Diese Coaching-Methode ist für Menschen besonders geeignet, die …

  • gewissenhaft
  • pflichtbewusst
  • perfektionistisch
  • zwanghaft
  • gründlich & genau
  • fehlerfrei

… sind oder danach streben perfekt zu werden.

Außerdem hilft KINTSUGI denjenigen, die …

  • ihre Schwächen nicht sehen wollen
  • ihre Misserfolge nicht akzeptieren können
  • ihre negative Seite(n) verstecken
  • sich für ihre Fehler, Ecken und Kanten schämen
  • sich vor anderen Menschen verstecken

Wenn du jemand bist, der nach Außen perfekt zu sein scheint, aber es in Wirklichkeit nicht bist. Dann bist du hier richtig.

Hast du Fragen? Dann schreibe mir eine Nachricht 

info(Replace this parenthesis with the @ sign)christina-miro.de